Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Parodontologie 21 (2010), Nr. 4     3. Jan. 2011
Parodontologie 21 (2010), Nr. 4  (03.01.2011)

Seite 407-422


Lebenslanger Erhalt von Zähnen?
Behandlungsstrategie und langzeitergebnisse am Beispiel zweier Fallberichte
Rühling, Andreas / Graetz, Christian / Dörfer, Christof
Voraussetzung für einen lebenslangen Erhalt der natürlichen Zähne ist eine frühzeitige präventive Betreuung der Patienten. Die Langzeiterfolge nach Parodontalbehandlung sind durch die Literatur gut dokumentiert. Die hier vorgestellten Patientenfälle dokumentieren die Behandlungsstrategie und deren Erfolg bei einer bereits weit fortgeschrittenen Parodontitis. Eine retrospektive Untersuchung der gesamten Patientenkohorte (n = 68, UPT >= 10 Jahre) hat gezeigt, dass so genannte fragliche beziehungsweise hoffnungslose Zähne über eine mittleren Beobachtungszeitraum von 16 Jahren erhalten werden konnten. Bei der Behandlungsplanung muss die steigende Lebenserwartung der Patienten bis zu einem statistischen Alter von etwa 80 Jahren berücksichtigt werden. Wird ein vermeintlich hoffnungsloser Zahn frühzeitig extrahiert, so kann dies eine umfassende prothetische Behandlung in Gang setzen mit Konsequenzen für die nächsten Jahrzehnte. Die Fallberichte demonstrieren den Erhalt von kritischen Zähnen über einen Zeitraum von 13 beziehungsweise 19 Jahren ohne dass es zu einem fortschreitenden Attachmentverlust gekommen war. Dementsprechend ist ein lebenslanger Erhalt von Zähnen ein durchaus erreichbares Ziel. Die Extraktion von Zähnen kann somit nicht allein durch die Verfügbarkeit von Implantaten und prothetischem Zahnersatz gerechtfertigt werden.

Schlagwörter: Parodontitis, Zahnverlust, kritische Zähne, Behandlungsstrategie, Langzeitergebnisse
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export