We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Dear readers,

our online journals are moving. The new (and old) issues of all journals can be found at
www.quintessence-publishing.com
In most cases you can log in there directly with your e-mail address and your current password. Otherwise we ask you to register again. Thank you very much.

Your Quintessence Publishing House
Parodontologie 19 (2008), No. 4     24. Nov. 2008
Parodontologie 19 (2008), No. 4  (24.11.2008)

Page 447-463, Language: German


Multiple Wurzelkaries nach erfolgreicher antiinfektiöser Behandlung einer generalisierten aggressiven Parodontitis - Ein Fallbericht
Mangold, Silvia / Schlagenhauf, Ulrich
Diese Falldokumentation eines 31-jährigen Patienten zeigt die erfolgreiche nichtchirurgische Therapie einer generalisierten aggressiven Parodontitis, deren Prognose zunächst als fraglich bis schlecht bewertet wurde. Die Parodontaltherapie in Form von Scaling und Root planing in Kombination mit einer adjuvanten systemischen Antibiose führte bei diesem Patienten zu einem deutlichen Rückgang der parodontalen Entzündung. Das Ergebnis der antiinfektiösen Therapie konnte über den Zeitraum einer dreijährigen unterstützenden Parodontaltherapie stabil gehalten werden. Durch die ursachengerichtete Behandlung der aggressiven Parodontitis kam es bei diesem Patienten jedoch zu einer klinisch sichtbaren Ausprägung multipler Wurzelkariesläsionen, die vermutlich durch eine therapiebedingte Verschiebung in der Zusammensetzung der oralen Mikroflora verursacht wurde.

Keywords: Aggressive Parodontitis, unterstützende Parodontaltherapie, Antibiotika, Scaling, Streptococcus mutans, Wurzelkaries
fulltext (no access granted) Endnote-Export