We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Parodontologie 30 (2019), No. 2     9. May 2019
Parodontologie 30 (2019), No. 2  (09.05.2019)

Page 145-168, Language: German


Behandlung einer generalisierten Parodontitis, Stadium III, Grad B mit Endo-Paro-Läsion
Ein Fallbericht
Kross, Konstantin / Gonzales, Jose Roberto / Meyle, Jörg
Parodontitis ist ein chronische entzündliche Erkrankung, die mit einem Biofilm im Zustand der Dysbiose assoziiert und durch fortschreitende Destruktion parodontalen Ligaments charakterisiert ist. Durch die enge anatomische Beziehung zwischen Endodont und Parodont kann es zum Übertritt von Krankheitserregern zwischen beiden Strukturen und zur Entstehung von Endo-Paro-Läsionen kommen. Der vorliegende Fallbericht beschreibt die Behandlung einer 39-jährigen Patientin mit generalisierter aggressiver Parodontitis und Endo-Paro-Läsion an einem Unterkiefermolar.

Keywords: Parodontitis, antiinfektiöse Parodontaltherapie, Aggregatibacter actinomycetemcomitans, Full-Mouth-Disinfection, Endo-Paro-Läsion, endodontische Therapie, konservierende Therapie