Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Parodontologie 28 (2017), Nr. 3     22. Aug. 2017
Parodontologie 28 (2017), Nr. 3  (22.08.2017)

DG PARO NEWS, Seite 305-307


Interview mit Socransky-Preisträger PD Dr. Moritz Kebschull
Hierse, Lisa
Der Bonner Parodontologe und DG PARO-Vorstandsmitglied PD Dr. Moritz Kebschull (Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, Universitätsklinikum Bonn) wurde auf der Jahrestagung der International Association for Dental Research (IADR) in San Francisco als erster Deutscher nach Anton Sculean mit dem IADR Sigmund S. Socransky Young Investigator Award (bis 2012: Anthony A. Rizzo Award) - einem der renommiertesten internationalen Forschungspreise in der Parodontologie - ausgezeichnet.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export