We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Parodontologie 28 (2017), No. 3     22. Aug. 2017
Parodontologie 28 (2017), No. 3  (22.08.2017)

Page 241-254, Language: German


Therapie einer generalisierten aggressiven Parodontitis mit Versorgung einer kombinierten parodontal-endodontalen Läsion
Ein Fallbericht
Schleich, Philipp / Kim, Ti-Sun
Zum Zeitpunkt der Erstvorstellung lässt sich häufig die Ätiologie einer Läsion, die parallel Endodont und Parodont betrifft, nicht zweifelsfrei klären. Insbesondere die zeitliche Abfolge des Behandlungsablaufes sowie die Prognose der betroffenen Zähne sind eng mit der Ursache bzw. mit dem Ursprung der Läsion verbunden. Der hier beschriebene Patientenfall zeigt die Behandlung einer generalisierten aggressiven Parodontitis sowie einer kombinierten parodontal-endodontalen Läsion.

Keywords: aggressive Parodontitis, kombinierte parodontal-endodontale Läsion