Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Parodontologie 27 (2016), Nr. 2     30. Mai 2016
Parodontologie 27 (2016), Nr. 2  (30.05.2016)

Seite 157-164


Antiinfektiöse Therapie mit dem Full-Mouth-Behandlungskonzept?
Ein Übersichtartikel
Jervøe-Storm, Pia-Merete
Um die Behandlungsergebnisse zu verbessern, wurde 1995 erstmals das Konzept der Full-Mouth-Disinfection publiziert. Die sog. "Full-Mouth-Therapie", eine komplette Behandlung aller Parodontien innerhalb von 24 Stunden, wurde auf Basis von früheren Untersuchungen konzipiert. Es wurde vermutet, dass die vollständige mechanische Entfernung der subgingivalen Bakterien innerhalb 24 Stunden den klinischen Behandlungserfolg gegenüber dem etappenweisen (quadrantenweisen) Vorgehen über Wochen signifikant verbessert. Es hat sich diesbezüglich eine rege Diskussion in der Fachwelt entwickelt. Vielfach wurde bereits von einem Paradigmenwechsel gesprochen. Klinische Studien zeigen, dass die Konzepte Full-Mouth-Disinfection oder Full-Mouth-Scaling genauso geeignet sind eine entzündliche Parodontitis zu therapieren, wie der klassische etappenweisen Behandlungsmodus. Mehrere systematische Reviews zeigen, dass ein verbessertes klinisches Ergebnis gegenüber konventionellem Vorgehen bei einer chronischen Parodontitis nur bedingt zu erwarten ist. Alle Therapiemodalitäten haben einen berechtigten Platz in der Parodontitistherapie und können dem Patienten als Behandlungsmethode empfohlen werden.

Schlagwörter: Full-Mouth-Disinfection, Full-Mouth-Scaling und Wurzelglättung, etappenweise Instrumentierung, Parodontitis, systematisches Review
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export