We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Parodontologie 26 (2015), No. 4     30. Nov. 2015
Parodontologie 26 (2015), No. 4  (30.11.2015)

Page 381-393, Language: German


Chirurgie unerwünscht, aber Probiotika!
Therapie einer generalisierten schweren chronischen Parodontitis?
Petsos, Hari / Korte, Jörg / Eickholz, Peter
Eine 50-jährige Patientin mit einer generalisierten schweren chronischen Parodontitis wies bei Erstvorstellung an knapp der Hälfte aller Zähne eine fragliche Prognose auf. Die Patientin war starke Raucherin, wünschte den Erhalt möglichst vieler Zähne und lehnte chirurgische Therapieergänzungen ab. Eine rein nicht-chirurgische Parodontitistherapie unter zusätzlicher Gabe eines Probiotikums führte zu einem zufriedenstellenden und stabilen Behandlungsergebnis.

Keywords: chronische Parodontitis, Probiotika, antiinfektiöse Therapie, unterstützende Parodontitistherapie, Rauchen