Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Parodontologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Parodontologie 26 (2015), Nr. 3     20. Okt. 2015
Parodontologie 26 (2015), Nr. 3  (20.10.2015)

Seite 233-243


Die parodontologische Anamnese
Dommisch, Henrik / Walter, Clemens
Eine detaillierte medizinische und zahnmedizinische Anamnese steht am Anfang jeder Therapie, also auch der systematischen parodontalen Therapie. Für die Erfassung haben sich standardisierte Formulare bewährt. Die ausgefüllten Bögen bilden dann die Grundlage für das individualisierte ärztliche Gespräch. In diesem Beitrag werden einige relevante allgemeinmedizinische Aspekte aufgegriffen und vor dem Hintergrund der parodontalen Therapie diskutiert.

Schlagwörter: Anamnese, Antikoagulans, Bisphosphonat, Diabetes mellitus, Genetik, Rauchen
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export